Custoza D.O.C.

Rebsorte
Garganega, Trebbiano toscano, Trebbianello und Cortese
Boden
Moränenhügel am Gardasee, mit lehm- und kalkhaltigem Untergrund
Erziehungssystem
Guyotschnitt und Pergola
Ertrag
110 Doppelzentner pro Hektar
Weinlese
Von Hand
Ausbau
Sanftes Pressen der Trauben und Gärung bei kontrollierter Temperatur. Ausreifen in Edelstahl
Chemische Analyse
Alkoholgehalt: 11,5% Vol
Säure: 5,5 g/l
Restsüße: 6,0 g/l
Farbe
Strohgelb
Duft
Intensiv, aromatisch mit blumigen Noten
Geschmack
Harmonisch und frisch.

SERVIEREMPFEHLUNGEN und -TEMPERATUR

Hervorragend zu Vorspeisen, Sushi und Sashimi, Risotto, Nudeln mit weißem Ragout, gegrilltem Fisch und Krustentieren. Serviertemperatur: 12 – 14° C.

WISSENSWERTES

In der Region stammen die ersten Hinweise auf den Weinbau aus der Römerzeit, aber vor allem aus dem 9. Jahrhundert und dem gesamten Mittelalter gibt es zahlreiche Unterlagen, die den Anbau von Weinreben dort belegen.