Lugana D.O.C.

Rebsorte
Turbiana / Trebbiano di Lugana
Boden
Lehmreicher kalkhaltiger Boden nacheiszeitlichen Ursprungs
Erziehungssystem
Guyot
Ertrag
125 dz pro ha
Weinlese
Handlese Ende September/ Oktober
Ausbau
Sanftes Pressen, statische Klärung, langsame Gärung bei kontrollierter Temperatur (14° / 16°) und Ausreifung in Stahltanks
Chemische Analyse
Alkoholgehalt 13 % vol
Restsüße 6,5 g / L
Gesamtextrakt 25 g / L
Farbe
Helles Strohgelb mit grünlichen Reflexen
Duft
Mineralische Duftnoten verstärken die zarten Zitrusnoten
Geschmack
Wohlschmeckend und frisch mit einem anhaltenden Mandelabgang

SERVIEREMPFEHLUNGEN und -TEMPERATUR

Aperitifs, schmackhaften ersten Gängen mit Fisch, Schalentieren, Geflügel und Kalbfleisch. Serviertemperatur: 10-12°C

WISSENSWERTES

Der Lugana-Wein wird aus Trauben der typischen autochthonen Rebsorte TURBIANA oder TREBBIANO DI LUGANA gewonnen. Die Reben, von denen die Trauben für den LUGANA Classic Line Scolari stammen, wachsen in einem der traditionsreichsten Gebiete des D.O.C.-Anbaugebiets zwischen Sirmione und Desenzano.